Betriebshaftpflicht Einbau genormte Bauteile

Betriebshaftpflicht Einbau genormte BauteileUnter den Überbegriff „Einbau genormte Bauteile“ fallen unterschiedliche Tätigkeiten. So bauen Sie vorgefertigte Fenster und Türen ein, montieren Fertigtreppen oder stellen Carports aus vorgefertigten Bausätzen auf. Trotz aller Sorgfalt kann dabei ein Fehler passieren, der zu einem Schaden führt. Die passende Betriebshaftpflicht schützt Sie im Schadensfall.

Weil die Betriebshaftpflicht für den Einbau genormter Bauteile neben der Leistung im Schadensfall auch noch anderweitig schützt, sollte sie für den Einbau von genormten Bauteilen und Baufertigteilen ein Muss sein. Da die Betriebshaftpflicht Kosten gerade für kleinere Betriebe sehr günstig sind, können sich die Betriebe bereits bei Existenzgründung mit dem rechtzeitigen Abschluss einer Betriebsversicherung beschäftigen. Beim Betriebshaftpflicht Preisvergleich erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Versicherungssumme
Versicherungssumme
  • 3.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 5.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 10.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
Selbstbeteiligung
ohne pauschale Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung (250 EUR bis 1.000 EUR)

Erweiterungen
  • Mitversicherung der Privathaftpflicht-Versicherung für Inhaber und Familie optional möglich
  • Mitversicherung der Produkthaftpflicht- und erweiterten Produkthaftpflichtversicherung optional möglich
Wer kann sich versichern?

Versichern in der Betriebshaftpflicht für den Einbau genormter Bauteile / Baufertigteile können sich Betriebe, die folgende Tätigkeiten ausüben (Auszug IHK):

  • Einbau genormter Bauteile und genormter Baufertigteile
  • Einbau industriell gefertigter Fenster und Türen
  • Montage Fertigtreppe
  • Einbau industriell gefertigtes Sektionaltor
  • Aufstellen von Carports aus vorgefertigten Bausätzen
  • Montage vorgefertigte Glasfassade und Wintergarten
Angebot anfordern

Beratung & Angebot anfordern

Betriebshaftpflicht Einbau genormte Bauteile – Subunternehmer Schutz

Die Betriebshaftpflicht Versicherung schließt für gewöhnlich die Beauftragung von Subunternehmern mit ein. Das bedeutet, wenn einer Ihrer Subunternehmer einen Schaden verursacht und Ihr Auftraggeber die Kosten von Ihnen verlangt, ist dies Bestandteil Ihres Versicherungsschutzes in der Betriebshaftpflicht Einbau genormte Bauteile. Was vielen allerdings nicht bewusst ist – die persönliche Haftung des Subunternehmers selbst ist hier nicht mit abgesichert. Um als Subunternehmer sich vor möglichen Regresskosten zu schützen muss der Subunternehmer selbst eine eigene Betriebshaftpflicht für den Einbau genormter Bauteile abschließen. Ist dies nicht der Fall wird mit dem gesamten Privatvermögen gehaftet.

Für den Einbau genormter Bauteile ist es wichtig einen umfangreichen und günstigen Betriebshaftpflicht Schutz zu finden. Die Haftung für eventuelle Schäden erstreckt sich auf das komplette Privatvermögen. Mit einer Betriebshaftpflicht für den Einbau genormter Bauteile schützen Sie sich im Schadensfall. Auch Subunternehmer benötigen eine entsprechende Absicherung. Sie sind nicht, wie oft fälschlicherweise angenommen, im Versicherungsschutz des Auftraggebers mitversichert.