Inventarversicherungen

Die klassisch als Inventarversicherungen bezeichnete Absicherungen sind eigentlich die gewerblichen Inhaltsversicherungen. Für den Privatbereich gibt es als Pendent dazu die private Hausratversicherung. Beide sind eine optimale Ergänzung zur Gebäudeversicherung und schützen im Schadensfall Ihr Inventar bzw. Ihre Wohnungs- oder Hauseinrichtung.


Private Hausratversicherung

Private HausratversicherungStudentenwohnung, luxuriöse Penthousewohnung, Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, die private Hausratversicherung ist immer dann da, wenn Ihnen durch ein versichertes Risiko ein finanzieller Schaden entsteht. Erweiterbar durch eine Glasbruchversicherung oder Fahrraddiebstahlversicherung bietet die private Hausratversicherung umfassenden Schutz.


Gewerbliche Inhaltsversicherung

Gewerbliche Inhaltsversicherung

Egal ob Bürogebäude, Produktion oder Lager, die gewerbliche Inhaltsversicherung schützt im Schadensfall vor den finanziellen Folgen eines Schadens an Ihrer Betriebseinrichtung und Ihren Vorräten. Sie kann durch eine Ertragsausfallversicherung, auch Betriebsunterbrechungsversicherung genannt, ergänzt werden. Es gibt Sie für kleine oder auch große Unternehmen.


 

Während die private Hausratversicherung also speziell für Privathaushalte die richtige Lösung darstellt versichern sich Firmen, Freiberufler oder Gewerbetreibende in der gewerblichen Inhaltsversicherung.  Beide Produkte sind mit besonderen Leistungsbausteinen erweiterbar. Bei der Hausratversicherung sind die vermutlich bekanntesten die Glasversicherung und die Fahrraddiebstahlversicherung. Im Bereich der gewerblichen Inhaltsversicherung ist die Betriebsunterbrechungsversicherung eine sinnvolle Ergänzung.


Bildquelle: © 3darcastudio – Fotolia.com // © virtua73 – Fotolia.com