Versicherungen Lebensmittel- und Getränkebranche

Die Lebensmittel- und Getränkebranche befindet sich in den letzten Jahren in einem sich immer schneller drehenden Rad von Preisdruck auf der einen Seite und einem hohen Qualitätsdenken auf der anderen Seite. Die Digitalisierung, vorne weg Online Shops, sind Fluch und Segen zugleich. Die Märkte bewegen sich mit einer unglaublichen Geschwindigkeit und man hat oft Mühe, damit Schritt halten zu können. Die Gefahr, dass einem Fehler unterlaufen steigt. Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherungen werden immer wichtiger, um sich den Rücken freihalten zu können. Aber auch Cyber Risiken oder das Risiko eines Produktionsausfalls durch Feuer oder sonstige Schäden dürfen nicht aus den Augen verloren werden. Als Versicherungsmakler bieten wir Unternehmen aus der Lebensmittel- und Getränkebranche umfangreiche Unterstützung bei der individuellen Auswahl Ihrer betrieblichen Versicherungen.

Versicherungen Lebensmittelhandel und Getränkehandel

Handel

Während im stationären Handel ein Feuer oder ein Einbruch hohen Schaden verursachen kann, sehen sich Online Shops zusätzlich auch noch Risiken aus dem Internet ausgesetzt. Wer Waren aus dem nicht europäischen Ausland importiert oder gar eigene Produkte herstellt, benötigt sogar eine zusätzliche Produkthaftpflicht Versicherung.

Einzelhandel
Großhandel
Onlinehandel
Zusatzstoffe

Versicherungen Lebensmittelhersteller und Getränkehersteller

Hersteller

Herstellende Betriebe in der Lebensmittel- und Getränkebranche tragen eine besondere Verantwortung. Produktreinheit und Hygiene spielen eine übergeordnete Rolle. Die Absicherung der Produkthaftung ist unerlässlich. Rückrufkosten oder Produktionsausfälle können den Ertrag Ihres Unternehmens zudem massiv schmälern.

Lebensmittel
Getränke
Zusatzstoffe
Maschinen & Verpackung

Versicherungen Dienstleister Lebensmittelbranche und Getränkebranche
Dienstleister

Ziel von Hersteller und Händler ist es, die Produkte schnell an den Point of Sale zu bringen. Nicht selten wird auf externe Dienstleister zurückgegriffen. Überbrückung großer Distanzen, Optimierung von Prozessen und Schaffung von Kaufanreizen stehen dabei im Mittelpunkt. Eine individuelle Risikoanalyse ist erforderlich.

Transport & Logistik
Informationstechnologie (IT)
Werbung
Gastronomie

Versicherungen Lebensmittel- und Getränkebranche

Als Versicherungsmakler kümmern wir uns für unsere Mandanten um deren Versicherungsbelange. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt dabei u.a. im Bereichen der Lebensmittel- und Getränkebranche. Gemeinsam mit Ihnen erörtern wir, welche Sicherheit Sie sich ganz konkret wünschen. Wir klären gemeinsam, was genau Sie unter Sicherheit verstehen und welche Anforderungen Sie an Ihren gewerblichen Versicherungsschutz haben. Dabei spielt es keine Roll, ob Sie in unserer Nähe rund um Nordheim und Heilbronn sind oder irgendwo in Deutschland wohnen oder arbeiten. Regional bis überregional, von Heilbronn bis Hamburg. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Angebot anfordern

Die Lebensmittelbranche – Fakten, Wandel und Chancen

Ein schönes Glas Wein zum wohlverdienten Feierabend, gute Pasta mit Freunden, ein frisches Croissant am Morgen… Essen bedeutet Genuss und Lebensfreude. Kunden wollen schnellen Zugriff auf Lebensmittel und Getränke. Zugleich wird nach bester Qualität zu einem niedrigen Preis verlangt. Der Druck auf die Händler und Hersteller steigt. Mit über einer halben Mio. Beschäftigten in etwa 5.900 Unternehmen, zählt die Lebensmittelindustrie zu einem der bedeutsamsten Arbeitgebern in Deutschland. Darunter fallen sowohl das Lebensmittehandwerk, der Lebensmittelhandel, als auch die Landwirtschaft und die Gastronomie. Dabei wird der Großteil der Umsätze im Segment der Fleisch-, Backwaren- und Milchindustrie generiert.

Die Lebensmittelbranche ist der drittgrößte Industriezweig Deutschlands. Vermehrt beherrschen Discounter das Marktgeschehen und diktieren die Preise. Das traditionelle Gewerbe gerät somit leicht ins Abseits.

Es müssen neue  Werbestrategien und Vertriebswege geschaffen werden, um die Kunden zu erreichen und zufriedenzustellen. So gewinnt die Onlinebestellung neben dem Vorort-Einkaufserlebnis immer mehr an Bedeutung. Ob Bestellung per App und anschließender Abholung im Supermarkt um die Ecke oder Lieferung bis an die Haustüre; schnell und bequem soll es sein. Produktmanager, Marketingfachleute und nicht zuletzt externe IT-Dienstleister sind gefragt, um passende Lösungen zu finden. Zudem gewinnt die Warenpräsentation stark an Gewicht: die Verpackung muss ansprechend, die Verkaufsräume einladend, der Internetauftritt extravagant und intuitiv sein. Es muss verstärkt auf USPs geachtet werden.

Nach dem Motto „Weniger ist mehr“ spricht der Verzicht auf Zusatzstoffe und Gluten nicht mehr nur Kunden mit Unverträglichkeiten an. Das Bewusstsein für Qualität, Gesundheit und Nachhaltigkeit wächst. So auch die Nachfrage nach Trends, wie grünen Smoothies und Detox-Produkten. Essen und Trinken ist nicht mehr nur Genuss sondern auch Lifestyle.

Von der Herstellung bis zum Verzehr durchlaufen unsere Lebensmittel eine lange Reise. Der Weg bis in den Kühlschrank ist dabei nicht ohne Risiken. Um einem hohen Produktstandard gerecht zu werden gilt es, diese Risiken zu erkennen und zu minimieren.

Welche Gefahren lauern?
  • Verunreinigte Produkte
    Sie führen zu Produktrückruf und Schadenersatz bei Personenschäden und letztlich zu einem erheblichen Imageschaden. Verunreinigung kann bei der Herstellung, der Verarbeitung, der Lagerung, dem Transport oder gar durch 3. (Produkterpresser) entstehen.
  • Verdorbene Produkte
    Unterbrochene Kühlkette auf Transportwegen
  • Verunglückter Transporter
    Es kommt zum Schaden am eigenen und an einem fremden Kraftfahrzeug auf dem Transportweg. Ware wird zerstört, ist nicht mehr auslieferbar.
  • Brand durch technischen Defekt in der Produktionsstätte
    Es entsteht Schaden am Gebäude, am Inventar. Es kommt zur Betriebsunterbrechung. Die Zeit bis zur Wiederaufnahme Ihrer Tätigkeit muss überbrückt werden.
  • Leitungswasserschaden
    Zerstörung der produzierten Ware und Vorräten
  • Seuchengefahr
    Durch Infektionen wie Hepatitis, Salmonellen. Eine Infektion kann bei Erkrankung eines Mitarbeiters zum Tätigkeitsverbot führen.
  • Personenschaden in Ihrem Verkaufsraum
    Ein Kunde rutscht auf dem frisch gewischten Boden aus. Es entstehen Behandlungskosten evtl. Kosten für Kuraufenthalte.

Der globale Wettbewerb zwingt Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkebranche zu einer immer stärkeren Kostenkontrolle. Preise müssen straff kalkuliert werden, Kosten und Qualität in Einklang gebracht werden. Die interne Struktur des Unternehmens muss stimmen. Ähnlich verhält es sich mit Ihrem  Versicherungsschutz. Auch hier geht es darum, die optimale Qualität in Form einer individuellen Absicherung für Ihr Unternehmen zum bestmöglichen Preis zu erhalten. Die Kosten für Ihre Gewerbeversicherung müssen schließlich ebenfalls in Ihre Preise einkalkuliert werden. Schäden an Ihrer Ware, Ihrem Gebäude oder Ihrer Betriebseinrichtung können zur Störung Ihres Betriebsablaufs und folglich zu schwerwiegenden Verlusten führen. Im schlimmsten Fall kann dies eine Existenzbedrohung darstellen. So auch ein Schaden, den Sie bei einem Dritten verursachen.

 

Unsere Themen:

Betriebshaftpflicht, Produkthaftpflicht, Managerhaftpflicht, Inventar, Ertragsausfall, Gewerbegebäude, Forderungsausfall, Ernteausfall, Automaten, Cyber, Transport, Tierversicherungen oder auch Betriebsschließung.

Unsere Kunden:

Lebensmittel Händler, Getränke Händler, Lebensmittel Hersteller, Getränke Hersteller, Landwirtschaftliche Betriebe, IT Unternehmen in der Lebensmittelbranche, Hotels, Gastronomiebetriebe, Transportunternehmen, Automatenaufsteller, Automatenhersteller, Hersteller von Zusatzstoffen, Zuchtbetriebe,