Was passiert mit der Hausratversicherung bei Umzug?

Hausratversicherung bei UmzugEndlich ist es soweit, die alte Wohnung ist gekündigt und der Umzug in die neue, größere Wohnung steht kurz bevor. Noch schnell die restlichen Dinge einpacken und schon kann es losgehen. Was viele dabei vergessen ist, dass die Hausratversicherung auf die neue Anschrift umgeschrieben werden muss. Was passiert aber ganz konkret mit der Hausratversicherung bei Umzug in eine andere Wohnung?

Hausratversicherung bei Umzug kündigen?

Entfällt die Hausratversicherung automatisch mit dem Wechsel der Wohnung oder muss ich kündigen, ist eine häufig gestellte Frage. Weder noch. Sie müssen weder kündigen, noch entfällt die Hausratversicherung bei Umzug in eine andere Wohnung automatisch. Sie „zieht“ quasi mit Ihnen gemeinsam um. Die Vertragslaufzeit ändert sich dadurch nicht. Auch wenn sich durch den Umzug die Hausratversicherung Kosten erhöhen ist dies kein Gründ für eine Sonderkündigung, sofern die Erhöhung durch eine größere Wohnfläche zustande kommt. Wenn Sie die Hausratversicherung bei Umzug kündigen wollen, dann können Sie dies natürlich tun. Aber nur ganz regulär zum Ablauf des Vertrags oder wenn Sie in eine höhere Tarifzone (§11 Nr. 5 VHB) ziehen.

Wohnfläche korrekt melden!

Um in der neuen Wohnung eine Unterversicherung zu vermeiden ist es wichtig, dass Sie mit dem Umzug auch die korrekte Wohnfläche an den Versicherer melden. Geschieht dies nicht und es kommt zu einem Schaden, kann der Versicherer die Leistung unter gewissen Umständen aufgrund der Unterversicherung kürzen. Vermeiden Sie das unbedingt. Achten Sie zudem darauf, dass der Versicherer auf die Prüfung der Unterversicherung im Schadensfall verzichtet.

Während des Umzugs zwei Wohnungen?

Während des Umzugs befindet sich häufig ein Teil des Hausrats in der alten und der andere Teil schon in der neuen Wohnung. Die Hausratversicherung wurde aber schon auf die neue Wohnung umgeschrieben. Was passiert aber, wenn es in der alten Wohnung zum Beispiel brennt und der Hausrat dort zerstört wird? Die Versicherung wurde ja bereits umgeschrieben auf die neue Wohnung – was nun? Das Oberlandesgericht Koblenz hat dazu beschlossen, dass im Rahmen der Außenversicherung für eine gewisse Zeit Ihr Hausrat auch noch in der alten Wohnung versichert ist. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass der Umzug sich nicht zu sehr in die Länge zieht.