Betriebshaftpflicht Messebau

Betriebshaftpflicht MessebauAls Messebau Betrieb gehört es neben weiteren Tätigkeiten auch zu Ihren Aufgaben, Messestände zu planen und diese, auch mit Unterstützung von Subunternehmern, aufzubauen. Die Grundlage eines Messebau Betriebs bildet häufig eine handwerkliche Ausbildung, auf der die Tätigkeiten Messebau, Ladenbau oder auch Bühnenbau dann aufbaut.

Weil die Betriebshaftpflicht Messebau Betriebe neben der Leistung im Schadensfall auch noch anderweitig schützt, sollte sie für Messebau und auch Ladenbau Betriebe ein Muss sein. Da die Betriebshaftpflicht Kosten gerade für kleinere Betriebe sehr günstig sind, können sich Messebau, Ladenbau und Bühnenbau Betriebe bereits bei Existenzgründung mit dem rechtzeitigen Abschluss einer Betriebsversicherung beschäftigen. Beim Betriebshaftpflicht Preisvergleich erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Versicherungssumme
Versicherungssumme
  • 3.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 5.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 10.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
Selbstbeteiligung
ohne pauschale Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung (250 EUR bis 1.000 EUR)

Erweiterungen
  • Mitversicherung der Privathaftpflicht-Versicherung für Inhaber und Familie optional möglich
  • Mitversicherung der Produkthaftpflicht- und erweiterten Produkthaftpflichtversicherung optional möglich
Wer kann sich versichern?

Versichern in der Betriebshaftpflicht für Messebau Betriebe können sich folgenden Betriebe:

  • Messebau
  • Ladenbau
  • Bühnenbau
  • Einrichtungsbau
  • Tischler / Schreiner
  • Sonstige zugehörige Tätigkeiten
Angebot anfordern
[contact-form-7 id=“401″ title=“Anfrage Gewerbe“]

Welche Leistung erbringt die Betriebshaftpflicht Messebau und Ladenbau Betrieben gegenüber?

Es gibt verschiedene Punkte, in denen die Betriebshaftpflicht Messebau und Ladenbau Betriebe schützt. Zum einen wäre dies im Falle von Personen-, Sach- oder den daraus resultierenden Vermögensschäden. Die Betriebshaftpflicht Versicherung erbringt die vereinbarte Leistung im Falle eines gerechtfertigten Schadenersatzanspruchs. Was passiert aber, wenn Sie zu Unrecht eines Schadens bezichtigt werden? Was viele hier nicht wissen ist, dass die Betriebshaftpflicht Messebau und Ladenbau Betriebe nicht nur im echten Schadensfall schützt. Darüber hinaus wehrt die Betriebsversicherung ungerechtfertigte Schadenersatzansprüche ab und hält diese von Ihnen fern. Diese Funktion wird gerne auch als „passiver Rechtsschutz“ bezeichnet. Man kann also sagen, die Betriebshaftpflicht für Messebau und Ladenbau Betriebe hat folgende Funktionen:

  • Es wird geprüft, ob die Ansprüche gegen Sie berechtigt sind
  • Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche durch die Versicherungsgesellschaft für Sie
  • Leistung für berechtigte Personenschäden (Bsp. Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern, Arzt- und Krankenhauskosten, Verdienstausfall, Schmerzensgeld, uvm.)
  • Leistung für berechtigte Sachschäden (Bsp. Kosten für Nutzungsausfall, Neuanschaffung, Wiederherstellung und daraus resultierende Vermögensschäden)

Brauchen Messebau und Ladenbau Betrieb eine Betriebshaftpflicht?

Die Frage, ob eine Betriebshaftpflicht Messebau und Ladenbau Betrieben empfohlen werden soll muss ganz eindeutig mit „Ja“ beantwortet werden. Nicht nur Existenzgründern kann ein Fehler unterlaufen, gerade auch erfahrene Messebau oder Ladenbau Betriebe benötigen einen passenden Versicherungsschutz, wenn diese mit Mitarbeitern oder Subunternehmern arbeiten.