Ostangler Wohngebäudeversicherung

Ostangler Wohngebäudeversicherung

Zur Auswahl stellt die Ostangler ihren Kunden 2 Tarife: Standard und Exclusiv. Sie unterscheiden sich im Preis ebenso wie in ihren Leistungen. Mit der Ostangler Wohngebäudeversicherung schützen Sie Ihr Wohngebäude vor den entstandenen Kosten bei Brand-, Blitzeinschlag-, Leitungswasser-, Sturm-, Hagel- und Elementarschäden.

Die Ostangler Wohngebäudeversicherung Kosten werden individuell anhand Gebäudealter, Bauart, Zustand von Elektroinstallationen, Leitungswassernetz und dem Zustand des Daches berechnet.

Zu wählen ist zwischen den Tarifen „Standard“ und „Exclusiv“, die in ihrem Leistungsumfang jeweils variieren. Sie können den Versicherungsschutz gegen Naturgefahren optional mit einschließen. Genauso kann die Gefahr Leitungswasser auf Wunsch aus dem Versicherungsschutz ausgeschlossen werden. Dies kann gerade für Gebäude mit Vorschäden eine gute Lösung darstellen, wenn sich sonst kein Versicherungsschutz für die Immobilie ermöglichen lässt.

Durch die Möglichkeit eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren, können Sie als Kunde noch einmal weitere Nachlässe auf die Tarifprämie erhalten. Optional kann die Selbstbeteiligung bis 750 EUR vereinbart werden. Mit den flexiblen Möglichkeiten zur Vertragsgestaltung bietet die Ostangler Versicherung ihren Kunden viel Freiheit beim Abschluss einer Wohngebäudeversicherung.

Welche Kunden sollen angesprochen werden?

Die Ostangler Wohngebäudeversicherung spricht mit Ihren Tarifen Eigentümer von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern an.

  • Einfamilienhaus, Reihenhaus oder Doppelhaushälfte
  • Zweifamilienhaus
  • Mehrfamilienhaus

Die Versicherungsbeiträge variieren je nach Wohnort, Gebäudegröße, Ausstattung und Baujahr. Auch ältere Gebäude lassen sich über die Ostangler Wohngebäudeversicherung mit Mehrbeitrag versichern.

Wovor schützt die Ostangler Wohngebäudeversicherung?

Die Leistungen der Ostangler Wohngebäudeversicherung wird in 2 Tarifvarianten angeboten:

  • Tarifvariante „Standard“ niedrige Prämie mit Abstrichen bei den Leistungen
  • Tarifvariante „Exklusiv“ ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis

Der Ostangler Wohngebäudeversicherung Test zeigt, wer sich in der Ostangler Wohngebäudeversicherung mit einem umfangreichen Schutz und mit umfassenden Leistungen absichern möchte, sollte die Variante „Exclusiv Fair Play“ wählen. Der Tarif „Standard“ hingegen ist eher für Kunden, die den Preis in den Vordergrund stellen und sich bewusst für einen geringen Leistungsumfang entscheiden.

Darum besser rechtzeitig versichern!

Aufgrund geänderter Wetterverhältnisse sehen sich Immobilienbesitzer vermehrt Schäden durch Sturm, Hagel und Naturgefahren ausgesetzt. Auch ein Sanierungsstau kann zu einem erhöhten Risiko führen. So kommt es gerade bei alten Gebäuden immer mehr zu Schäden durch Leitungswasser.

Investieren Sie im Hinblick auf einen Schadenfall ein paar Euro mehr und sichern Sie sich mit den am Markt verfügbaren Top Tarifen umfassend ab. Der Einschluss einer Selbstbeteiligung hilft Ihnen die Wohngebäudeversicherung Kosten im Blick zu behalten.