Rürup Rente kündigen

Rürup Rente kündigenIm Gegensatz zu anderen Arten der Altersvorsorge, kann eine Rürup Rente nach Ablauf der Widerrufsfrist nicht gekündigt werden. Einige stufen diese Tatsache als Nachteil ein. Für eine Altersvorsorge sollte man sich aber bewusst entscheiden und diese dann auch konsequent bis ins Rentenalter besparen. Aus diesen Blickwinkel betrachtet spielt die fehlende Möglichkeit die Rürup Rente kündigen zu können plötzlich gar keine so große Rolle mehr.

Die einzige Alternative zur Kündigung ist somit die Beitragsfreistellung. Das bedeutet, bisher eingezahlte Beiträge werden nicht ausgezahlt, sondern bis zum vereinbarten Auszahlungszeitpunkt verzinst. Kunden erhalten daher später eine gekürzte Rente. Wer lediglich ein kurzfristiges Zahlungsproblem hat oder wer sich als Selbstständiger in einer vorübergehenden Auftragsflaute befindet, kann den Vertrag für eine bestimmte Zeit beitragsfrei stellen. Er kann die Zahlungen wieder aufnehmen, sobald sich seine finanzielle Situation wieder verbessert hat. So können Freiberufler und Kleinunternehmen ihre Altersvorsorge flexibel gestalten.