Betriebshaftpflicht Bordell & Dominastudio

Als Inhaber/in eines Bordell Betriebs ist es nicht ganz leicht eine bezahlbare Betriebshaftpflicht Versicherung zu finden. Ein Gast stürzt oder Sie verursachen einen Schaden an den von Ihnen gemieteten Räumlichkeiten. Das sind nur zwei Möglichkeiten von vielen, die passieren können. Als Inhaber haften Sie dann nicht nur mit dem betrieblichen sondern auch mit dem Privatvermögen.

Die Betriebshaftpflicht schützt Inhaber von Bordellen oder Dominastudios vor den finanziellen Folgen eines Haftpflichtschadens. Ungerechtfertigte Schadenersatzansprüche werden durch die Betriebshaftpflicht abgewendet oder aber Sie begleicht diese, wenn Sie berechtigt sind. Gehen Sie beim Betriebshaftpflicht Bordell Betriebe und Dominastudios auf Nummer sicher, wenn es um Ihre Betriebshaftpflicht geht. Auch die Zimmervermietung für Bordellbetrieb können sie versichern. Beim Betriebshaftpflicht Preisvergleich erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Versicherungssumme
Versicherungssumme
  • 3.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 5.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 10.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
Selbstbeteiligung
ohne pauschale Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung (250 EUR bis 1.000 EUR)

Erweiterungen
  • Mitversicherung der Privathaftpflicht-Versicherung für Inhaber und Familie optional möglich
  • Mitversicherung der Produkthaftpflicht- und erweiterten Produkthaftpflichtversicherung optional möglich
Wer kann sich versichern?

Versichern in der Betriebshaftpflicht können sich folgenden Betriebe:

  • Bordell
  • Dominastudio
  • Eros Center
  • Escort Service
  • FKK Club
  • Kontaktbar
  • Laufhaus
  • Massagesalon
  • Männerclub
  • Model Wohnung
  • Nachtclub / Nachtbar
  • Oben ohne Bar
  • Sexkino / Pornokino / Gaykino / Sextheater / Pornotheater
  • Sex Club
  • Sexshop
  • Onlinehandel Erotik- und Sexartikel / Versandhandel für Sexartikel / SM Versandhandel
  • Swingerclub
  • Saunaclub
  • Soapland (Individuelle Prüfung erforderlich)
  • Tabledance-Club
  • Zimmervermietung für Bordellbetrieb
  • vergleichbare Betriebe

Was kostet eine Betriebshaftpflicht für Bordelle oder Dominastudios?

Die Auswahl an Versicherungsgesellschaften, die sich bereit erklären ein Bordell, ein Dominastudio oder die Zimmervermietung zum Bordellbetrieb zu versichern ist sehr überschaubar. Eine große Auswahl haben Sie deshalb leider aktuell nicht. Mitunter liegt es daran, dass die meisten Versicherer vermutlich aus Imagegründen dieses Risiko nicht zeichnen möchten. Die Kosten für eine Betriebshaftpflichtversicherung orientieren sich an diversen Punkten. So entscheiden über den Betriebshaftpflichtversicherung Beitrag die Branche in der Sie tätig sind, was in Ihrem Fall, wie bereits erwähnt, zu einer deutlichen Einschränkung der Auswahl führt. Auch der Umsatz, die Anzahl der Mitarbeiter bzw. die Lohn- und Gehaltssumme und einige weitere Punkte können über die Betriebshaftpflicht Kosten entscheiden. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot zur Betriebshaftpflicht.


Bildquelle: © Artem Merzlenko – Fotolia.com