Hundehaftpflicht Vergleich

Hundehaftpflicht Versicherung

Hunde sind manchmal wie kleine Kinder, schaut man mal nicht hin, haben Sie Unsinn im Kopf. Nicht immer muss es dabei zu einem Schaden kommen. Wenn doch, hilft die Hundehaftpflicht die Folgekosten zu tragen. Welche am besten zu Ihnen passt, zeigt der Hundehaftpflicht Vergleich.

Die Höhe der Hundehaftpflicht Kosten

Bereits für rund 30,– EUR im Jahr lässt sich bei unserem Hundehaftpflicht Vergleich eine billige Hundeversicherung abschließen. Leistungsstärkere Tarife kosten oft nur wenig mehr. Die Hundehaftpflicht Kosten halten sich demnach in einem wirklich überschaubaren Rahmen und man sollte nicht zögern, diesen wichtigen Schutz abzuschließen.

Wenn Sie bereits eine bestehende Hundehaftpflicht-Versicherung haben und die Hundehaftpflicht Kosten dafür Jahr für Jahr ansteigen, empfehlen wir unseren umfangreichen Hundehaftpflicht Vergleich mit mehr als 70 Tarifen.

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie die Hundehaftpflicht vergleichen

Für jeden Hundebesitzer und jeden Hundehalter ist die Hundehaftpflicht sehr wichtig und je nach Bundesland auch Pflicht. Sie leistet dann, wenn der Hund einen Schaden verursacht hat. Bei sehr kleinen Haustieren würde in einem solchen Fall die private Haftpflichtversicherung einspringen. Verursacht hingegen der Hund einen Sach-, Vermögens- oder gar einen Personenschaden, hilft grundsätzlich nur die Hundehaftplichtversicherung.

Wenn Sie die unterschiedlichen Tarife zur Hundehaftpflicht vergleichen, achten Sie u.a. auf die Mitversicherung nachfolgender Leistungsmerkmale.

  • Mietsachschäden
  • Fremde Tierhüter des Hundes
  • Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern
  • Besuch einer Hundeschule
  • Figuranten
  • Auslandsaufenthalt
  • Ungewollter Deckakt

Der Gesetzgeber in Deutschland schreibt vor, dass der Hundehalter im Schadenfall den kompletten Schaden zu ersetzen hat, wenn erforderlich, dann auch mit seinem gesamten privaten Vermögen. Nicht selten kann ein solcher Schaden, ohne eine Hundehaftpflicht, in den wirtschaftlichen Ruin führen.

Eine Hundehaftpflicht Versicherung schützt prinzipiell den Verbraucher, welcher einen Hund beaufsichtigt. Somit ist nicht nur der Halter des Hundes versichert, sondern auch die Personen, die den Hund vorübergehend betreuen. Hierzu können unter anderem auch Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn oder Bekannte zählen. Achten Sie beim Hundehaftpflicht Vergleich darauf, dass dieser Punkt mitversichert ist.

Beim Hundehaftpflicht Vergleich den richtigen Tarif finden

Das Angebot für eine Hundehaftpflichtversicherung ist rießig und für den Laien nicht immer zu durchschauen. Mit unserem Hundehaftpflicht Vergleich finden Sie die passende und günstigste Hundehaftpflichtversicherung für Ihren treuen Freund.

Mit unserem Online Vergleich nutzen Sie die Auswahl unterschiedlicher Versicherungsunternehmen und haben somit einen direkten Überblick und Vergleich. Die beste Hundehaftpflichtversicherung zu finden wird damit zum Kinderspiel. Mit wenigen Angaben finden Sie damit Ihren Testsieger.

Bevor Sie sich für eine günstige Hundehaftpflicht entscheiden, sollten Sie zwingend einen entsprechenden Hundehaftpflicht Vergleich durchführen, damit Sie die besten Konditionen und Tarife einander gegenüberstellen können. Ein solcher Vergleich kann am einfachsten über unseren Tarifrechner gemacht werden, da auf diesem Weg verschiedene Angebote gleichzeitig miteinander verglichen werden.

Hundehaftpflicht gesetzlich vorgeschrieben*

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist in vielen Bundesländern Pflicht, wenn man sich für einen vierbeinigen Freund entscheidet. Die jeweilige Regelung dafür wird auf Länderebene entschieden. Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachen, aber auch Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein regeln die Pflicht zum Abschluss einer Hundehaftpflicht teils einheitlich, teils unterschiedlich. Einzig Mecklenburg-Vorpommern hat bislang (Stand: 2019) keine Pflicht zum Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung eingeführt. Ob Sie also eine Hundehaftpflichtversicherung abschließen müssen hängt davon ab, in welchem Bundesland Sie leben und um welche Rasse es sich handelt.

Pflicht oder nicht, eine Hundehaftpflichtversicherung sollte jeder Hundebesitzer von sich aus bereit sein abzuschließen.

  • Die Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung wird auf Länderebene entschieden
  • Grundlage sind je nach Bundesland unterschiedliche Kriterien (z.B. Alle Hunde, Nur bestimmte Rassen, nur bei einer bestimmten Größe, …)
  • Unabhängig der Pflicht ist die Hundehaftpflichtversicherung grundsätzlich sinnvoll

Die Privathaftpflicht gilt nur für Tiere, die klein und gezähmt sind. Hunde gehören in aller Regel nicht dazu. Mit unserem günstige Hundehaftpflicht Vergleich jetzt clever sparen. Wie Sie eine günstige Hundehaftpflicht finden klären Sie am einfachsten beim Hundehaftpflicht Vergleich. Achten Sie darauf, wenn Sie die verschiedenen Tarife zur Hundehaftpflicht vergleichen, dass die Leistungen zu Ihren Anforderungen passen.

(*Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten stets die aktuellsten gesetzlichen Bedingungen)