Betriebshaftpflicht Fliesenleger

Betriebshaftpflicht FliesenlegerAls Fliesenleger zeigen Sie Ihr Können in Neubauten und natürlich auch bei Renovierungsarbeiten. Vielleicht sogar in Verbindung mit dem Trockenbau. Trotz aller Sorgfalt ist ein Fehler schnell geschehen. Mit einer Betriebshaftpflicht schützen sich Fliesenleger im Schadensfall. Informieren Sie sich rechtzeitig schon bei Existenzgründung, wie die Betriebshaftpflicht Fliesenleger schützt.

Die Betriebshaftpflicht ist ein wichtiger Schutz der Existenz, da Sie als Betriebsinhaber nicht nur für Ihre eigenen Schäden, sondern auch für die Ihrer Mitarbeiter haften. Weil die Betriebshaftpflicht Fliesenleger Betriebe vor Personen-, Sach- und Vermögensschäden schützt gilt sie unter Experten als eine der wichtigsten Absicherungen für Gewerbetreibende. Finden Sie hier Ihre günstige Betriebshaftpflicht und vergleichen Sie die Testsieger.Beim Betriebshaftpflicht Preisvergleich erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Versicherungssumme
Versicherungssumme
  • 3.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 5.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden oder
  • 10.000.000,– EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
Selbstbeteiligung
ohne pauschale Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung (250 EUR bis 1.000 EUR)

Erweiterungen
  • Mitversicherung der Privathaftpflicht-Versicherung für Inhaber und Familie optional möglich
  • Mitversicherung der Produkthaftpflicht- und erweiterten Produkthaftpflichtversicherung optional möglich
Wer kann sich versichern?

Versichern in der Betriebshaftpflicht für Fliesenleger können sich folgenden Betriebe:

  • Fliesenleger
  • Fliesenhändler
  • Sonstige Fliesenbetriebe
Angebot anfordern
[contact-form-7 id=“401″ title=“Anfrage Gewerbe“]

100Prozent Wir können Ihnen versichern, dass wir als objektiver Partner und Fachmann für Versicherungen dafür sorgen werden, Ihre Wünsche und Anforderungen an die Versicherung bestmöglich mit den derzeit am Markt verfügbaren Möglichkeiten umzusetzen. Sprechen Sie uns deshalb gerne an und fordern Sie Ihr persönliches Versicherungsangebot an, damit wir gemeinsam eine passende Lösung finden können. Durch jahrelange Erfahrung und kontinuierliche Weiterbildung möchten wir auch Ihnen beweisen, wovon unsere zufriedenen Kunden bereits profitieren.
Kopf VersicherungenAls Versicherungsmakler hilft Kopf Versicherungen beim Vergleich, berät Sie objektiv und unterstützt Sie ganz individuell bei der Entscheidungsfindung, welche für Sie die beste Versicherung ist. Regional bis überregional, von Heilbronn bis Hamburg. Gerne stehen wir Ihnen rund um die Themen Gewerbeversicherungen und Immobilienversicherungen zur Verfügung. Dabei werden wir gemeinsam mit Ihnen die Wünsche und Anforderungen an Ihren zukünftigen Versicherungsschutz abstimmen. Eventuelle Risiken werden analysiert und mit den Versicherungsgesellschaften besprochen, um ein bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis für Sie zu realisieren. So können Sie sich im Fall der Fälle voll und ganz auf Ihren Versicherungsschutz verlassen. Gewerbeversicherungen und Immobilienversicherungen sind Kopfsache!

Warum die Betriebshaftpflicht für Fliesenleger so wichtig ist

Als Fliesenleger sorgen Sie für den optischen Feinschliff in Bad, Sanitär- oder Wohnbereich. Sie verlegen Ihre Fliesen an Wände und Böden und verleihen dem kahlen Rohbau damit seinen finalen Glanz. Für Schäden, die Sie oder Ihre Mitarbeiter Dritten zufügen haften Sie – auch mit Ihrem Privatvermögen. Schutz bietet die Betriebshaftpflicht für Fliesenleger, die gerechtfertigte Schadenersatzforderungen entsprechend Ihrer Vereinbarung begleich, aber genauso auch ungerechtfertigte Ansprüche von Ihrem Fliesenlegebetrieb fern hält.

Was beeinflusst die Kosten der Betriebshaftpflicht?

Um eine möglichst günstige Betriebshaftpflichtversicherung zu erhalten kommt es hin und wieder vor, dass der ein oder andere darüber nachdenkt, die tatsächlich ausgeübte Tätigkeit nicht genau anzugeben und stattdessen beitragsrelevante Risiken zu verschweigen. Als Experte für Betriebshaftpflicht Versicherungen kann davon nur abgeraten werden. Es ist absolut wichtig, dass die Tätigkeit, die Sie ausüben, auch wirklich angegeben wird. Sie gefährden sonst Ihren Versicherungsschutz, wenn Sie die Tätigkeit nicht genau angeben. Wenn Sie als Beispiel als Fliesenleger arbeiten, aber zusätzlich hin und wieder auch noch als Trockenbauer tätig sind, dann müssen Sie das angeben. Unabhängig davon, ob Sie es in der Gewerbeanmeldung aufführen oder nicht – für die Versicherungsgesellschaft ist dies ein möglicherweise Risikorelevanter Hinweis.


Bildquelle: © CandyBox Images – Fotolia.com