Pferdehaftpflicht Vergleich

Über 90 Tarife im Pferdehaftpflicht Vergleich

Pferdehaftpflicht Vergleich: Haftpflicht Pferde Besitzer günstig versichern.

Mit unserem umfangreichen Pferdehaftpflicht Vergleich zeigen wir Ihnen, welche Haftpflicht Pferde Besitzer umfangreich schützt. Der Clou dabei, schließen Sie die Pferdehaftpflicht günstig einfach online ab. So spart die Haftpflicht Pferde Besitzern bares Geld im Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich.

Warum braucht man eine Pferdehaftpflicht?

Stolz, vor Kraft strotzend und wunderschön – Pferde sind beeindruckende Tiere und benötigen ebenso auch eine starke Hand, die sie führt. Nicht immer gelingt das, weil auch das Tier natürlich versucht seinen eigenen Willen durchzusetzen.

Kommt es zu zu einem Schaden könne die Kosten hoch sein. Spontaner Gedanke ist natürlich ein Sachschaden, den Sie aus Ihren Rücklagen bezahlen können. Was aber wenn Menschen zu schaden kommen? Arztkosten, Schmerzensgeld, Behandlungs- und Therapiekosten addieren sich schnell auf und können 6-stellige Summen erreichen. Kommt dann noch eine lebenslange Rente dazu, vervielfacht sich der Betrag.

Ohne eine Pferdehaftpflicht bleiben Sie auf den Kosten sitzen und müssen diese selbst zahlen, weil Sie dafür haften. Im Zweifel droht dann die Privatinsolvenz.

Langjährige Erfahrung und ausgebildete Versicherungsexperten bieten Ihnen beim Pferdehaftpflicht Vergleich die Unterstützung, die Sie zum Vertragsabschluss benötigen. Vergleichen Sie die verschiedenen Pferdehaftpflichtversicherung Tarife in unserem online Vergleichsrechner für Pferde Haftpflichtversicherungen.

Pferd, Pony oder Esel, bei unserem Vergleich für Pferdehaftpflichtversicherungen finden Sie Ihren günstigen Testsieger.

Was ist in der Pferdehaftpflicht versichert?

In einer Pferdehaftpflichtversicherung sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert. Das schöne dabei: Wirft man Ihnen zu unrecht einen Schaden vor, dann wehrt die Haftpflicht diesen für Sie ab und übernimmt notfalls auch die Gerichtskosten.

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

Abhängig vom gewählten Tarif sind Mietsachschäden, Schäden durch Fremdreiter, Flurschäden oder auch ungewollter Deckakt mitversichert. Wir empfehlen auf diese Unterschiede zu achten, weil sich leistungsschwache und etwas bessere Tarife oft nur sehr gering in den Pferdehaftpflicht Kosten unterscheiden.

Versicherungspflicht für Pferdehalter?

In Deutschland gibt es derzeit (2020) keine Versicherungspflicht für Pferdehalter. Eine Pferdehaftpflichtversicherung ist also keine Pflichtversicherung. Dennoch, empfehlen wir jedem Pferdehalter nicht am falschen Ende zu sparen und eine günstige Pferdehaftpflicht im Vergleich auszusuchen, deren Leistungen einem zusagen.

Kein Tierhalter sollte auf eine Tierhalterhaftpflicht verzichten (Haftung), weil Sie damit Ihre Mitmenschen, aber vor allem sich selbst und Ihr Vermögen schützen.

Die Haftung als Pferdehalter

Als Pferdehalter unterliegen Sie der Gefährdungshaftung. Das bedeutet, alleine die Tatsache, dass Sie Halter eines Pferdes sind, stellt für die Gesellschaft ein Risiko dar und Sie haften im Schadenfall. Dabei spielt es dann keine Rolle, ob Sie den Schaden verursacht haben. Werfen wir dafür einen Blick in §833 BGB:

Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde.

In wenigen Ausnahmen kann es vorkommen, dass Sie sich enthaften können, wenn Sie den Nachweis erbringen, dass der Schaden unter keinen Umständen vermeidbar gewesen wäre.

Die normale Private Haftpflichtversicherung hilft nicht weiter. Sie übernimmt nur Schäden, die von kleinen Haustieren verursacht wurden. Eine Pferdehaftpflich schützt Sie vor den unangenehmen Folgen eines Haftpflichtfalls. Sie wehrt ungerechtfertigte Forderungen für Sie ab und leistet bei gerechtfertigten Schadenersatzforderungen.

Lesen Sie mehr dazu: Tierhalterhaftpflicht – So haften Tierhalter

Kommt es allerdings zu einem Unfall mit dem Pferde, bei dem Sie selbst verletzt werden, ist es wichtig, dass Sie eine private Unfallversicherung abgeschlossen haben, weil hier die Haftpflichtversicherung nicht greift. So können Sie im Falle einer Invalidität daraus Leistungen in Anspruch nehmen.

Was kostet eine Pferdehaftpflichtversicherung?

Die Kosten einer Pferdehaftpflicht sind recht unterschiedlich. Unterschieden bei den Pferdehaftpflicht Kosten wird zum einen, ob eine Selbstbeteiligung vereinbart wird. Aber auch die Höhe der Versicherungssumme spielt eine Rolle, sowie bei einigen Versicherern das Stockmaß.

Eine günstige Pferdehaft gibt es bereits für weniger als 70,– EUR Jahresbeitrag.

Beitrag pro Jahr
Versicherer 162,97 EUR
Versicherer 269,40 EUR
Versicherer 371,30 EUR

Bei den oben aufgeführten Beiträgen handelt es sich natürlich um eine Momentaufnahme. Die jeweils aktuellen Beiträge finden Sie in unserem Vergleichsrechner für Pferdehaftpflichtversicherungen.

Unsere Testsieger im Pferdehaftpflicht Vergleich

Finanztest hat im April 2016 von 51 Anbietern insgesamt 94 Pferdehaftpflichtversicherungen unter die Lupe genommen. Die Versicherungssumme sollte dabei mindestens 5 Mio. Euro betragen und der Tarif durfte keine pauschale Selbstbeteiligung vorsehen. Im Grundschutz enthalten sein musste ohne Aufpreis:

  • Schutz bei Verstoß gegen Halterpflichten
  • Schutz für Pferdehüter
  • Reitbeteiligung
  • Fremdreiter
  • Flurschäden
  • Deckschäden

Explizit aufgelistet wurden die 25 günstigsten Anbieter im Vergleich, die diese Basis Kriterien erfüllen. In dem Test nicht gesondert aufgeführt werden die einzelnen Leistungen der Tarife, die darüber hinaus versichert oder auch nicht versichert sind. Unter anderen werden folgende Tarife als besonders günstig eingestuft, die Sie auch in unseren Pferdehaftpflicht Vergleich finden:

  • GVO
  • NV-Versicherung
  • Die Haftpflichtkasse (damals noch Haftpflichtkasse Darmstadt)
  • VHV
  • Gothaer
  • Barmenia / Adcuri
  • Janitos
  • Interrisk
  • Arag

Nun ist der Test einige Zeit her und wir möchten uns gerne ein eigenes Bild über die verschiedenen Tarife am Markt machen. Qualitativ stechen dabei einige Tarife besonders ins Auge, die aber nicht unbedingt billig sind.

  • Adcuri
  • Die Haftpflichtkasse
  • Neodigital
  • NV Versicherung

Mit am günstigsten bei den Testsiegern ohne Selbstbeteiligung sind die Tarife der Haftpflichtkasse. Allerdings spricht auch nichts dagegen, wenn die Pferdehaftpflicht günstig abgeschlossen werden soll, eine Selbstbeteiligung zu vereinbarten. So reduzieren sich die Kosten noch einmal deutlich bei einigen Tarifen.

Die beste Pferdehaftpflicht am Markt?

Ascore hat im Jahr 2018 die leistungsstärksten Pferdehaftpflicht Tarife gesucht. Namen wie ARAG, Gothaer, Interrisk, Janitos, Konzept & Marketing und die NV-Versicherung finden sich auf der Liste der besten Pferdehaftpflichtversicherung. Namen und Tarife, die Sie ebenfalls in unserem Pferdehaftpflicht Vergleich finden.

Getestet wurden 49 Tarife und auf Ihre Unterschiede hin geprüft. Im Rahmen dieses Vergleichs wurden dann die leistungsstärksten Tarife ausgewählt.

Pferdehaftpflicht günstig absichern: Worauf Sie achten müssen!

Worauf muss der Pferdehalter beim Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich achten, um Pferdehaftpflicht günstig absichern zu können? Bei einer billigen Pferdehaftpflichtversicherung sind möglicherweise einige Punkte nicht versichert. Achten Sie deshalb u.a. auf:

  • Mietsachschäden Pferd an beweglichen Objekten
  • Schäden von fremden Tierhütern des Pferdes
  • Schäden von einer Reitbeteiligung
  • Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern gegenüber dem VN von mitversicherten Personen (Pferd)
  • Pferderennen
  • Turniere
  • Schauvorführungen
  • Kutschfahrten
  • Flurschäden
  • Ungewollter Deckakt
  • Gewässerschäden
  • Schäden durch Tierische Ausscheidungen

Eine leistungsstarke Pferdehaftpflichtversicherung hat diese Punkte alle mitversichert und Sie müssen keine Abstriche in Kauf nehmen, wenn Sie die Pferdehaftpflicht günstig versichern.

Jeder möchte sparen. Verzichtet ein Pferdehalter allerdings bewusst darauf eine Pferdehaftpflicht günstig abzuschließen, wird dies im Ernstfall zu einem bösen Erwachen führen.

Auch bei den Leistungen sollte man keine Abstriche in Kauf nehmen. Clevere Sparfüchse vereinbaren deshalb lieber eine Selbstbeteiligung und sparen damit noch ein paar Euro bei den Pferdehaftpflicht Kosten, ohne auf Leistung verzichten zu müssen. .

Mit der Pferdehaftpflichtversicherung ausreichend geschützt

Eine Pferdehaftpflichtversicherung leistet finanziellen Ausgleich bei Schäden, die Ihr Pferde, Dritten gegenüber verursacht. Dazu gehören Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden.

Sie schützt Sie aber nicht vor den finanziellen Folgen einer Krankheit oder Operation. Dafür ist die Pferdehaftpflichtversicherung nicht gedacht und Sie benötigen eine Pferde OP Versicherung oder eine Krankenversicherung für Pferde

Der Traum vom eigenen Pferd

Viele träumen davon, ein eigenes Reitpferd zu besitzen. Wer sich ein Pferde anschafft, sollte sich der großen Verantwortung bewusst sein. Man muss nicht nur gewissenhaft für das Wohlergehen des Pferdes und für seine Gesundheit sorgen. Laut § 833 BGB haftet ein Tierhalter auch für Schäden, die sein Tier verursacht. Die günstige Pferdehaftpflicht schützt Sie vor den Folgen.

Man muss nicht besonders phantasiebegabt sein, um sich verschiedene Szenarien vorzustellen: Ein Pferd bricht aus der Koppel aus und verursacht einen Verkehrsunfall oder beschädigt das Eigentum Dritter. Die Geschädigten werden ihren Anspruch auf Schadenersatz an den Halter des Tieres richten. Sie können unter Umständen den finanziellen Ruin bedeuten, denn man haftet mit dem gesamten und sogar mit zukünftigem Vermögen. Kommen Personen zu Schaden, sind die Forderungen kaum zu tragen. Eine günstige Pferdehaftpflicht springt dann ein.