Betriebshaftpflicht Hundeschule

Betriebshaftpflicht Hundeschule

Zu den Aufgaben einer Hundeschule gehört es Hunde und Hundebesitzer beim täglichen Miteinander zu unterstützen. Sie geben Hilfsmittel an die Hand und zeigen, wie es gelingen kann, das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier optimal zu gestalten. Dabei haben Beide ihren eigenen Kopf, was Ihre Aufgabe nicht leicht macht. Weil eine günstige Betriebshaftpflicht Hundeschulen umfangreich schützt, ist es wichtig sich rechtzeitig abzusichern.

Versicherungsvergleich anfordern

  • Umfangreicher Schutz für Freiberufler und Gewerbebetriebe
  • Persönliche & objektive Beratung durch Experten
  • Kein Call Center – Individuelle Betreuung durch Versicherungsfachleute

Was soll versichert werden?

Ansprechpartner bei Rückfragen

Mit Klick auf den Button "Angebot anfordern" bestätigen Sie die Speicherung der Information zum Datenschutz, unserer Erstinformation, sowie diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Wie wichtig die Betriebshaftpflicht für Hundeschulen ist merkt man häufig erst dann, wenn man sie zum ersten mal benötigt. Natürlich hoffen wir im Interesse unserer Mandanten, dass dies nie der Fall sein wird. Aber dennoch: Sie können noch so vorsichtig sein. Wenn es passieren soll, dann passiert es. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Hundeschule ausreichend abzusichern. Auch selbständige Hundetrainer sollten sich mit einer eigenen Betriebshaftpflicht schützen. Das gilt auch dann, wenn sie für eine Hundeschule als freiberufliche Trainer arbeiten.

Versichern in der Betriebshaftpflicht Hundeschule können sich folgenden Betriebe:

  • Hundeschule / Hundetrainer
  • Hundezucht
  • Hundepension / Hundesitter

Wer sich Selbständig mit einer Hundeschule macht muß vieles beachten. Schnell geraten dabei wichtige Dinge, wie die Betriebshaftpflicht in Vergessenheit. Eine Betriebshaftpflicht schützt Ihre Hundeschule vor den finanziellen Folgen eines Haftpflichtschadens. Dabei handelt es sich um Schäden, die durch die Hundeschule oder Ihre Mitarbeiter Dritten gegenüber verursacht werden. Gerechtfertigte Schadenersatzforderungen werden durch die Betriebshaftpflicht beglichen. Ungerechtfertigte Ansprüche wehrt das Versicherungsunternehmen für Sie ab. Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Absicherung. Wie zeigen Ihnen, wie die Betriebshaftpflicht Hundeschule Betriebe schützt.

Betriebshaftpflicht Hundeschule: Was kann passieren?

Manchmal sind es die vermeintlich kleinen oder unwahrscheinlichen Schäden, die einem ins Geld gehen können. Ein Sachschaden an den gemieteten Räumlichkeiten. Ein Teilnehmer, der sich auf Ihrem Betriebsgrundstück verletzt und Sie dafür verantwortlich macht. Ein herabfallender Ast von einem Baum auf Ihrem Betriebsgrundstück, der eine Person verletzt. Aber auch von Ihnen eingesetzte Arbeitsgeräte können einen Hund verletzten und es kommen einige Tausend Euro Tierarztkosten auf Sie zu. So oder so, die Kosten für die Arztzbehandlung, Schmerzensgeld oder auch Verdienstausfall können Ihnen finanziell stark zusetzen. Mit der richtigen Betriebshaftpflicht schützen sich Hundeschulen vor den finanziellen Folgen eines Haftpflichtschadens.