Rechtsschutzversicherung Preisvergleich

Beim Rechtsschutzversicherung Preisvergleich clever sparen

günstige Rechtsschutzversicherung Preisvergleich

Recht haben bedeutet noch lange nicht Recht bekommen. Weil sich bei einer rechtlichen Auseinandersetzung nie genau vorhersagen lässt, wer Recht bekommt, kann das richtig teuer werden. Eine Rechtsschutzversicherung zahlt die Anwalts- und Gerichtskosten, für den Fall, dass Sie den Rechtsstreit verlieren.

Günstige Beiträge beim Rechtsschutzversicherung Preisvergleich

In unserem Beratungsalltag erfahren wir immer wieder, dass Verbraucher davon ausgehen, eine Rechtsschutzversicherung sei teuer. Auf dieser Grundlage will man häufig keine Rechtsschutzversicherung abschließen. Wirklich teuer ist es aber, wenn man, möglicherweise unverschuldet, in einen Rechtsstreit verwickelt ist und sich seine eigene Verteidigung nicht leisten kann. Abhilfe schafft die Rechtsschutzversicherung.

  • Privatrechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Immobilien / Wohnrechtsschutz
  • Vermieterrechtsschutz

Ja, wir geben zu, die Beiträge der Rechtsschutzverträge schwanken teils stark. Das ist aber auch in vielen andere Sparten (Beispiel Hausratschutz und alles rund um die Immobilie) der Fall und kein Phänomen der Rechtsschutz Sparte. Entscheidend für die Höhe des Beitrages sind unter anderem ob Sie eine reine Privatrechtsschutzversicherung abschließen oder aber eine Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutzversicherung als Kombi Produkt. Auch die Höhe der vereinbarten Selbstbeteiligung spielen bei den Rechtsschutzversicherungen eine Rolle.

Unser Tipp für günstige Prämien:

  • Gründliche Recherche und Preisvergleich
  • Selbstbeteiligung vereinbaren
  • Jährliche Zählweise anstatt monatlich
  • Laufzeitnachlass bei einigen Versicherern für Verträge mit 3 Jahre Laufzeit
  • Auch unbekannte Versicherer haben günstige & leistungsstarke Verträge

Wir empfehlen daher jedem, sich über den Abschluss einer Rechtsschutz Versicherung zu informieren und erst dann, nach einem gründlichen Vergleich, zu entscheiden, ob z.B. eine günstige Absicherung in Frage kommt oder nicht. Eine preiswerte Rechtsschutzversicherung müssen Sie nicht lange suchen – Sie finden beim Rechtsschutzversicherung Preisvergleich Tarife zu günstigen Konditionen und können vergleichen ob Sie lieber eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung abschließen möchten oder besser eine preiswerte Rechtsschutzversicherung mit Selbstbeteiligung. Wenn Sie davon ausgehen, dass die Rechtsschutzversicherung, so wie es viele andere auch verstehen, einen Notfallschutz darstellen soll, bekommen Sie eine preiswerte Rechtsschutzversicherung am ehesten, wenn Sie z.B. 250 EUR oder 400 EUR Selbstbeteiligung vereinbaren.

ACHTUNG! – Als Gewerbetreibender benötigen Sie eine separate Rechtsschutzversicherung für Gewerbetreibende zur Absicherung ihrer gewerblichen Tätigkeit.

So funktioniert der Preisvergleich

Mithilfe unseres Tarifrechners können Sie beim Rechtsschutzversicherung Vergleich Ihren eigenen Testsieger aus über 200 Tarifen ermitteln. Sie geben Ihre Wünsche an den Versicherungsschutz ein und erhalten die entsprechenden Tarife im Ergebnis angezeigt. Dort können Sie dann bis zu 3 Varianten im direkten 1:1 Vergleich gegenüberstellen. So erfahren Sie, welcher Tarif wirklich zu Ihnen passt und im Test zu Ihrem persönlichen Preis-/Leistungssieger wird.

Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie den gewünschten Tarif, nach gründlichem Vergleichen, schnell und bequem online über den Rechtsschutzversicherung Rechner abschließen können.

Wer kann sich versichern?

In der privaten Rechtsschutzversicherung können sich Verbraucher versichern. Dabei wird u.a. unterschieden zwischen einem Familientarif, Tarife für Paare auch für Singles. Selbst für Alleinerziehende bieten manche Versicherer spezielle Rechtsschutz Verträge an.

  • Familien
  • Paare (mit und ohne Kinder)
  • Singles
  • Alleinerziehende

Rechtsschutzversicherungen können generell sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen abgeschlossen werden. Die Tarife unterscheiden sich dabei nicht nur im Leistungsumfang, meist sind gewerbliche Tarife darüber hinaus auch noch teurer. Während es für Privatpersonen einheitliche Tarife für die private Rechtsschutzversicherung gibt, richten sich die Beiträge bei gewerblichen Rechtsschutzversicherungen, der sogenannten Firmenrechtsschutzversicherung, nach der Anzahl der Mitarbeiter im Betrieb. Je mehr Mitarbeiter es gibt, desto teurer wird die Firmenrechtsschutzversicherung in aller Regel. Auch hier können Rechtsschutzversicherungen im Vergleich genauer unterschieden werden in Bezug auf Preis und Leistung.

Rechtsschutzversicherung Test 2020

Ob Privat-, Beruf- oder Verkehrsrechtsschutz, den passenden Tarif zu finden ist oft nicht leicht. Finanztip, Stiftung Warentest / Finanztest oder auch Focus Money gehören vermutlich zu den bekanntesten Tarif Testern, die aktuelle Tarife am Markt vergleichen. In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen wird ein Privat-, Beruf- oder Verkehrsrechtsschutz Tarif Test durchgeführt, der Verbrauchern beim vergleichen helfen soll, die für sich beste Rechtsschutzversicherung im Test zu finden. Aber auch Franke & Bornberg führt regelmäßig einen Rechtsschutz Test durch und bietet zum Beispiel aktuelle Vergleiche an.

In unserem Rechtsschutzversicherung Test 2020 möchten wir Ihnen gerne die Tarife von KS Auxilia „JURPRIVAT“ und Degenia „Premium T17“ zum vergleichen ans Herz legen. Diese sind sowohl preislich, als auch von den Leistungen eine echte Alternative zu den bekannten Versicherern wie Allianz, Ergo, R+V oder Württembergische.

Regelmäßig gute Bewertungen beim Franke & Bornberg Familien Rechtsschutz Vergleich erhält z.B. der Tarif JURPRIVAT von KS Auxilia. Auch Allianz, ARAG, BGV und Deurag werden 2020 mit der Bestnote „FFF“ ausgezeichnet. Die Aufzählung ist natürlich nicht abschließend und viele weitere Tarife werden dort ebenfalls sehr positiv bewertet.

Stiftung Warentest vergleicht in der Ausgabe 05/2020 (Finanztest) ebenfalls unterschiedliche Rechtsschutz Tarife und kommt zu dem Entschluss, dass von den getesteten Tarifen 20 Rechtsschutz Tarife mit der Note „Gut“ abschneiden. U.a. werden die Tarife der Allianz, Condor, R+V, WGV oder auch Deurag und Ergo genannt. Huk24 und Huk-Coburg erhalten beim Finanztest Rechtsschutz Vergleich mit „befriedigend“ im Mittelfeld.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie bei unserem Rechtsschutzversicherung Preisvergleich aktuelle und günstige Privat-, Beruf- oder Verkehrsrechtsschutz Tarif finden. Aus einer umfangreichen Auswahl wählen Sie Ihre persönliche und beste Rechtsschutzversicherung beim Rechtsschutzversicherung Online Preisvergleich.

Welche Kosten trägt die Rechtsschutz Versicherung?

Für Anwälte, Gutachter oder Richter können sich schnell einige Tausend Euro an Kosten aufsummieren. Rechtsschutzversicherungen übernehmen unter anderem die Anwaltskosten, Gerichtskosten, Kosten des Sachverständigen und Zeugen aber auch die Kosten der gegnerischen Seite, sollten Sie den Rechtsstreit verlieren.

Die private Rechtsschutzversicherung trägt also die Kosten einer gerichtlichen Auseinandersetzung. So werden unter anderem die Anwaltskosten für Ihren Rechtsanwalt übernommen, den Sie sich in aller Regel selbst auswählen können. Geht der Prozess verloren übernimmt die private Rechtsschutzversicherung auch die Kosten der Gegenseite (des gegnerischen Anwalts). Kosten für vom Gericht bestellte Sachverständige, Gutachter und die Gerichtskosten für Prozesse, Strafkaution (im Ausland) und Zeugengelder sind auch Bestandteil im Privat Rechtsschutz.

Die private Rechtsschutzversicherung wird häufig nur als Überbegriff für verschiedene Rechtsschutzversicherungen im Vergleich verwendet. Es gibt den Privat Rechtsschutz für ganz unterschiedliche Rechtsstreitigkeiten.

Privater Bereich: Für den privaten Bereich gibt es die private Rechtsschutzversicherung. Die private Rechtsschutzversicherung versichert alle Familienangehörigen im privaten Bereich.

Arbeit & Beruf: Die Berufsrechtsschutzversicherung ist für Angestellte gedacht, die Ihr Recht gegenüber dem Arbeitgeber einfordern wollen. Selbständige benötigen eine separate Firmenrechtsschutzversicherung.

Verkehr: In der Verkehrsrechtsschutzversicherung sind alle Fahrzeuge versichert, die auf die Familie zugelassen sind. Die Fahrzeuge der Kinder sind nur unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls in der Verkehrsrechtsschutzversicherung mitversichert. Alle Familienangehörige als Fahrer eigener und fremder Fahrzeuge sind in der Verkehrsrechtsschutzversicherung ebenso versichert wie auch alle fremden Fahrer der Fahrzeuge der Familie.

Um Ihren persönlichen Testsieger finden möchte ist es ratsam, sich die einzelnen Tarife bei einem Rechtsschutzversicherung online Vergleich genauer zu betrachten. Prüfen Sie zum einen die Beiträge der verschiedenen Varianten und werden Sie auf jeden Fall auch einen gesonderten Blick auf die Leistungen. Weil darauf kommt es letztlich im Schadensfall an. Die günstigste Rechtsschutzversicherung kann durchaus ausreichend sein, es kommt immer ganz darauf an welche Wünsche und Forderungen Sie an Ihren Versicherungsschutz haben.

Wovor schützt ein Rechtsschutz Vertrag?

Rechtsschutzversicherungen sichern die finanziellen Risiken des Versicherungsnehmers ab, die aus Rechtsstreitigkeiten entstehen können. Sie treten allerdings nur ein, wenn der Versicherungsnehmer nicht im Rahmen seiner vorhandenen Haftpflichtversicherung haftbar gemacht wird. In solchen Fällen übernimmt die Privathaftpflicht oder bei Selbständigen die Betriebshaftpflichtversicherung die Verteidigung des Versicherungsnehmers (sogenannter passiver Rechtsschutz). Rechtsschutzversicherungen bieten hingegen einen aktiven Rechtsschutz.

In der Regel handelt es sich um eine modular aufgebaute Versicherung, mit der auch nur einzelne Teilbereiche im Rechtsschutz abgesichert werden können. Bei angestellten Versicherungsnehmern können im Normalfall die Bausteine Privat, Beruf, Verkehrsrechtsschutz und Immobilien ausgewählt werden, je nach Versicherungsgesellschaft sind zusätzlich auch noch weitere Komponenten möglich.

Einige Versicherer bieten in der Rechtsschutzversicherung spezielle Tarife mit Schadenfreiheitsrabatt, bei denen eine vereinbarte Selbstbeteiligung bei längerer Schadenfreiheit reduziert wird, bis sie irgendwann gar nicht mehr erhoben wird. Experten raten deshalb sich die einzelnen Tarife beim Rechtsschutzversicherung Preisvergleich genauer anzusehen.

Welchen Geltungsbereich hat eine Rechtsschutzversicherung?

Rechtsschutzversicherungen gelten in aller Regel weltweit, Streitigkeiten in den USA und Kanada sind aber normalerweise ausgeschlossen. Außerdem wird die weltweite Deckung meistens auf einen bestimmten Zeitraum (zum Beispiel sechs Wochen) begrenzt. Innerhalb Europas ist eine zeitlich unbegrenzte Deckung üblich, innerhalb Deutschlands sowieso.