Gewerbliche Rechtsschutzversicherung

Bei einem Rechtsstreit kann es Monate oder Jahre dauern, bis klar ist, wer den Streit für sich entscheiden konnte. Bei einer Niederlage kann es gar sein, dass Sie die Kosten des Gegners mit tragen müssen. Die gewerbliche Rechtsschutzversicherung bietet Ihnen die finanzielle Unterstützung, die Sie bei einem Rechtsstreit benötigen. Damit Sie Ihr Recht einfordern können!

 

Jetzt vergleichen!

 

Eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung ist ein wichtiger Baustein im Risikomanagement eines Gewerbebetriebs. Experten empfehlen frühzeitig neben der Gewerbehaftpflichtversicherung auch eine günstige gewerbliche Rechtsschutzversicherung abschließen. Im Schadensfall hat sich eine günstige Gewerberechtsschutz Versicherung schnell amortisiert. Darüber hinaus kann die Absicherung im Falle von privaten Rechtsstreitigkeiten des Firmeninhabers ebenfalls in den Vertrag integriert werden. Beim Gewerbeversicherung Vergleich finden Sie Ihren passenden Versicherungsschutz zur gewerblichen Rechtsschutzversicherung.

Ist die gewerbliche Rechtsschutzversicherung sinnvoll?

Entgegen einer privaten Rechtsschutzversicherung wird eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung empfohlen, wenn zusätzlich, zur privaten Absicherung, auch die gewerbliche Tätigkeit in der Rechtsschutz Versicherung mit abgesichert werden soll. Weil für einen Gewerbetreibenden, aber auch für andere Selbständige, wie Freiberufler, das Risiko eines Rechtsstreits und die dadurch resultierende Notwendigkeit eines Rechtsanwalts, wesentlich höher ist, als für Privatpersonen, raten Experten dringend zum Abschluss einer gewerblichen Rechtsschutzversicherung.

Absicherung von Privat und Gewerbe

Die meisten gewerblichen Rechtsschutzversicherungen bieten die Möglichkeit zu günstigen Beiträgen auch die private Rechtsschutzversicherung für den Firmeninhaber im Vertrag mit aufzunehmen. Sofern im privaten Bereich noch keine entsprechende Absicherung existiert ist es sinnvoll, diese Möglichkeit zu nutzen, um eine preiswerte Rechtsschutzversicherung für den Privatbereich zu erhalten. Existiert allerdings bereits eine Absicherung im Privatbereich, sollte geprüft werden, welcher Tarif die besseren Leistungen bietet. Für gewöhnlich ist die Kombination aus privater und gewerbliche Absicherung in einem gemeinsamen Vertrag günstiger, als beides separat abzusichern. Selbstverständlich bietet sich hier die Möglichkeit, im Privat-Rechtsschutz Vertrag eine Absicherung für die gesamte Familie zu wählen. So sind Sie mit Ihrem Unternehmen und darüber hinaus auch Ihre Familie im privaten Bereich umfangreich in einem Rechtsschutzversicherung Vertrag abgesichert.

Rechtsschutzversicherung für Bewachungsunternehmen

Für Bewachungsunternehmen ist es häufig nicht ganz einfach eine günstige Rechtsschutzversicherung zu finden. Gerne stehen wir unseren Mandanten hier zur Seite und finden gemeinsam mit Ihnen die passende gewerbliche Rechtsschutzversicherung für Bewachungsunternehmen.

Letztendlich ist eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung geradezu unentbehrlich. Auch ein friedfertiger Gewerbetreibender muss damit rechnen, ohne sein Hinzutun in einen Rechtsstreit verwickelt zu werden. Das typische Beispiel ist die Androhung einer Unterlassungsklage im Zusammenhang mit Formalitäten der Firmenwebsite. Allein schon die formale Aufforderung ist als Abmahnung mit Kosten verbunden. Der Unternehmer muss darauf reagieren, und er muss sich rechtlich beraten lassen. Beides ist mit Kosten verbunden. Auch um seine unternehmerischen Rechte zu wahren und um sich selbst als Unternehmer zu schützen, muss der Gewerbetreibende für diesen Bereich eine Rechtsschutzversicherung abschließen. Damit ist vieles im unternehmerischen Alltag leichter. Der Gewerbetreibende braucht, ohne Streit zu suchen, keinem Rechtsstreit aus dem Wege zu gehen. Er begegnet seinem Gegenüber auf Augenhöhe.