Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen

Betriebshaftpflicht Abbruchbetrieb

Als Betriebsinhaber haften Sie für Schäden, die Sie oder Ihre Mitarbeiter Dritten zufügen auch mit Ihrem Privatvermögen.  Eine Betriebshaftpflicht schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Personen- oder Sachschadens. Wir zeigen Ihnen, wie die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen günstig absichert.  

Die Radiusklausel in der Betriebshaftpflicht!

Als Abbruchunternehmen arbeiten Sie mal mit kleinem Gerät (Handabriss) und mal mit Baggern und großen Gerätschaften. Sie sind Experte für den Abriss von vielerlei Objekten und benötigen das entsprechende Wissen. Neben Know How und dem passenden Equipment ist eine Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen zu empfehlen. Zu beachten ist, dass viele Billigtarife eine Radiusklausel vorsehen. 

  • Verzicht auf die einschränkende Radiusklausel
  • Mitversicherung von Asbestschäden möglich
  • Mitversicherung von Containerdiensten möglich

Das bedeutet, dass Schäden, die im Radius, des zu fällenden Objekts anfallen, von der Betriebshaftpflicht Versicherung nicht übernommen werden und der Abbruchbetrieb auf den Kosten sitzen bleibt. Auf den ersten Blick ist diese Einschränkung allerdings nicht zu erkennen. Sie müssen dafür sehr genau das Kleingedruckte lesen, weil die genaue Definition für gewöhnlich nur im Bedingungswerk steht. Wer einen hochwertigen Versicherungsschutz wünscht, sollte unbedingt darauf achten, dass die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen im Schadenfall nicht durch eine Radiusklausel  einschränkt.

Versicherungsvergleich anfordern

  • Umfangreicher Schutz für Freiberufler und Gewerbebetriebe
  • Persönliche & objektive Beratung durch Experten
  • Kein Call Center – Individuelle Betreuung durch Versicherungsfachleute

Was soll versichert werden?

Ansprechpartner bei Rückfragen

Mit Klick auf den Button "Angebot anfordern" bestätigen Sie die Speicherung der Information zum Datenschutz, unserer Erstinformation, sowie diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Kümmern Sie sich bereits während der Existenzgründung um eine günstige Betriebshaftpflicht Versicherung. Gerade Existenzgründer erhalten häufig zusätzliche Nachlässe und können damit von günstigen Betriebshaftpflicht Kosten profitieren. Beim Betriebshaftpflicht Preisvergleich erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Versicherungsschutz trotz Vorschäden?

Sie sind bereits in einer Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen versichert und hatten einige Vorschäden? Neben einigen kleineren Sachschäden vielleicht sogar auch einen oder mehrere Personenschäden? Weil die Versicherungsgesellschaften im Falle von Vorschäden in der Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen sehr genau unter die Lupe nehmen, ist es zu empfehlen, sich dafür ein wenig Zeit zu nehmen. So vermeiden Sie unnötig hohe Selbstbehalte und Betriebshaftpflicht Kosten.

Zur Prüfung des Sachverhalts und zur Angebotserstellung werden u.a. folgende Angaben benötigt:

  • Wann ist der Schaden passiert?
  • Was genau ist passiert?
  • Um welche Schadenshöhe ging es?
  • Was wurde unternommen, dass solche Schäden zukünftig nicht mehr vorkommen?
  • Wie hoch ist Ihr aktuellster bzw. neu zu zahlender Beitrag beim Vorversicherer?
  • Wurde der Vertrag gekündigt und wenn ja von wem?
  • Die üblichen Angaben, die auch für eine normale Angebotserstellung nötig wären

Sprechen Sie uns gerne an, damit wir gemeinsam prüfen können, welche Möglichkeit es gibt, Sie auch zukünftig als Abbruchunternehmen in einer Betriebshaftpflicht Versicherung abzusichern. Gerade für Betriebe mit einen oder mehreren Schadensfällen in den vergangenen Jahren ist es nicht ganz leicht, die für sich beste Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen zu finden. Gerne steht Kopf Versicherungen als Versicherungsmakler objektiv mit Rat und Tat beim Gewerbeversicherungen Vergleich zur Seite. Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam Ihre Abbruchunternehmen Betriebshaftpflicht optimieren und Sie auch in Zukunft noch umfangreich vor Haftpflichtschäden geschützt sind.

Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen – Was ist versicherbar?

Als Abbruchunternehmen gehört es unter anderen zu Ihren Aufgaben ganze Gebäude oder auch nur einzelne Wände abzureißen. Auch Entkernungsarbeiten, Rückbau-, sowie Bohr- und Trennarbeiten gehören mit zum Aufgabengebiet eines Abbruchbetriebs. Versichert sind u.a. nachfolgende Tätigkeiten:

  • Abtragung von Garagen, Hütten, kleineren Wohnhäusern bis hin zu Mehrfamilienhäusern
  • Demontage
  • Handabbruch von Innen- und Außenwänden
  • Räumung von Haus- und Sperrmüll in Wohn- und Gewerbebauten
  • Ausbau von Fußbodenbelägen
  • Abbruch von Estrichbelägen und Bodenplatten
  • Weitere Tätigkeiten auf Einzelanfrage

Verzicht auf Radiusklausel in der Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen

Eine Radiusklause besagt, dass bei Abbruch- und Einreißarbeiten kein Versicherungsschutz besteht für (Sach-) Schäden in einem Umkreis, dessen Radius der (halben) Höhe des einzureißenden Bauwerks entspricht. Für Sie bedeutet das, dass der Versicherer genau in dem Bereich, der Ihnen als Abbruchunternehmen am wichtigsten sein dürfte, von der Leistung befreit ist. Beachten Sie deshalb, dass Ihre Betriebshaftpflicht Versicherung auf den Einschluss der Radiusklausel, die viele billige Betriebshaftpflicht Versicherungen beinhalten, verzichtet. Für Sie als Abbruchbetrieb kann so ein Vertrag im Schadensfall sonst hohe Kosten verursachen. Gerade bei einer sehr billigen Betriebshaftpflicht Versicherung ist dies häufig der Fall. Es sind aber auch renommierte Versicherer bekannte, die solche Verträge noch immer anbieten. Besser ist es, wenn der Versicherer auf die Radiusklausel ganz verzichtet oder er für Schäden eine bezahlbare Selbstbeteiligung vorsieht.

Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen und die Kosten dafür

Nicht nur Existengründer, auch erfahrene Abbruchunternehmer fragen sich natürlich, was eine günstige Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen kosten darf. Vielleicht haben Sie aber auch schon eine bestehende Versicherung und möchten wissen, ob es möglicherweise eine günstige Betriebshaftpflicht gibt, die sie statt Ihres alten Vertrags dann abschließen möchten.

Üblicherweise werden zur Angebotserstellung u.a. folgende Angaben benötigt:

  • Wie hoch ist Ihr Jahresumsatz / Ihre Lohn-u. Gehaltssumme (Bei Neugründung geplante Zahlen)
  • Anzahl der tätigen Personen
  • Welche Versicherungssumme wird gewünscht?
  • Wird ein Selbstbehalt gewünscht?
  • Gab es Vorschäden in der Vergangenheit?
  • Weitere Angaben zu Ihrem Betrieb…

Aus Ihrer täglichen Praxis wissen Sie selbst am besten, eine pauschale Aussage zu den Kosten ist ohne eine genaue Betrachtung nicht möglich. Deshalb bedarf es einer individuellen Risikoprüfung durch einen Versicherungsprofi, um die für Sie beste Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen zu finden und Ihnen ein passgenaues Angebot unterbreiten zu können. Beim Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen Vergleich finden Sie Ihren persönlichen Testsieger.

Woran orientieren sich die Betriebshaftpflichtversicherung Kosten?

Maßgeblich beinflusst werden die Betriebshaftpflicht Kosten durch die ausgeübte Tätigkeit und, je nach Kalkulationsgrundlage der Versicherungsgesellschaft, durch die Höhe des Jahresumsatzes bzw. die Höhe der Lohn- und Gehaltssumme des Abbruchunternehmens. Ganz wichtig ist es, die tatsächliche Tätigkeitsbeschreibung wahrheitsgetreu zu bennen. Nebentätigkeiten oder weitere Haupttätigkeiten müssen unbedingt bei Antragstellung, am besten bereits zum Zeitpunkt der Angebotserstellung, benannt werde. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Versicherungsschutz für Ihren Betrieb auch wirklich passt. Speziell bei Abbruchbetrieben ist es wichtig zu wissen, ob ganze Gebäude abgerissen, Sprengungen vorgenommen, Teilabrisse durchgeführt oder auch nur einfache Handabrisse durchgeführt werden. So kann es sein, dass die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen in ganz unterschiedlichen Varianten zur Verfügung steht, je nach Umfang der tatsächlichen Tätigkeit.

Warum beeinflusst der Umsatz die Betriebshaftpflichtversicherung Kosten?

Die Versicherungsgesellschaften benötigen zur Einstufung des Risikos verschiedene Angaben. Neben der eigentlichen Tätigkeit wird zur Beitragskalkulation deshalb häufig der Jahresumsatz herangezogen. Versicherungen gehen davon aus, dass bei steigendem Umsatz sich auch entsprechend das Risiko des Betriebs erhöht. Somit wird die Beitragsentwicklung oft an den Jahresumsatz gekoppelt. Bis zu einer gewissen Umsatzhöhe allerdings verändert sich der Beitrag nicht. Dieser Beitrag wird dann für gewöhnlich als Mindestbeitrag bezeichnet. Es spielt als Beispiel innerhalb dieses Mindestbeitrags keine Rolle, ob Ihr Jahresumsatz bei 10.000 oder bei 20.000 EUR liegt. Ergänzend können auch die Anzahl der Mitarbeiter eine Rolle in der Beitragsfindung spielen.

Um die Kosten der Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen  gering zu halten wird gerne eine Selbstbeteiligung vereinbart. Der Versicherungsnehmer trägt im Schadensfall dann die Kosten, bis zur Höhe des vereinbarten Selbstbehalts. Alles was darüber hinaus geht, wird von der Betriebshaftpflichtversicherung entsprechend den vereinbarten Leistungen übernommen. Mit dem passenden Experten an Ihrer Seite finden Abbruchunternehmen ganz unkompliziert eine günstige Betriebshaftpflicht.

Beim Betriebshaftpflicht Vergleich finden Sie Ihren persönlichen Testsieger. Finden Sie hier die für Sie beste Betriebshaftpflichtversicherung und schützen Sie sich im Schadensfall vor Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Darüber hinaus finden weitere, teils individuelle, Tarifmerkmale in den Betriebshaftpflicht Versicherungen. Für vereinzelte Branchen können Sie sogar die Betriebshaftpflicht Versicherungen online vergleichen. Für andere Branchen fordern Sie beim Betriebshaftpflicht Vergleich Ihr persönliches Angebot an und finden Sie Ihre beste Betriebshaftpflicht Versicherung. Während die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen vor Schadensersatzforderungen Dritter schützt, kann eine Rechtsschutzversicherung Abbruchunternehmen ganz andere Möglichkeiten bieten und die Betriebshaftpflicht sinnvoll ergänzen.

Warum ist die Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmen so wichtig?

Beim Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich erfahren Sie welche Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen berücksichtigen sollten um die beste Betriebshaftpflichtversicherung zu finden. Sie erfahren auch welche Unterschiede es gibt und warum es sich hin und wieder lohnt beim Betriebshaftpflicht Vergleich genauer hinzusehen. So kommt es unter anderem auch darauf an, ob Sie die Abbruchtätigkeit von Hand ausüben (Handabriss) oder ob Sie zusätzlich auch schwere Gerätschaften einsetzen oder gar Sprengungen vornehmen. Darüber hinaus kann auch die Mitversicherung der Baugrubenreinigung in der Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen als wichtig erscheinen. So gilt es je nach Anforderung eine individuelle Lösung zu finden, die Preis und Leistung in Einklang bringt.

Welche Leistung erbringt die Versicherung im Schadensfall?

Die Betriebshaftpflichtversicherung leistet bei einem gerechtfertigten Schadenersatzanspruch entsprechend dem Bedingungswerk bis zur Höhe  des entstandenen Schadens, jedoch maximal bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Ungerechtfertigte Schadenersatzansprüche wird die Versicherungsgesellschaft abwehren und notfalls auch die Gerichtskosten dafür übernehmen. So gehen Sie auf Nummer sicher mit Ihrer betrieblichen Haftpflichtversicherung und schützen Ihr Vermögen.

Es ist unbestritten, dass die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen schützt

Mit dem richtigen Experten an Ihrer Seite finden Abbruch Unternehmen schnell und einfach eine günstige Betriebshaftpflicht Versicherung. Die Frage „Was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung“ wird neben dem Leistungsvergleich selbstverständlich ebenfalls beantwortet werden. Achten Sie darauf, dass Ihre Betriebshaftpflicht Versicherung auf dein Einschluss einer Radiusklausel verzichtet. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen umfangreich schützen kann.

Weil die Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen neben der Leistung im Schadensfall auch noch anderweitig schützt, sollte sie für Abbruchunternehmen ein Muss sein. Da die Betriebshaftpflicht Kosten gerade für kleinere Betriebe sehr günstig sind, sollten sich bereits Existenzgründer im Abbruch Gewerbe mit dem rechtzeitigen Abschluss einer Betriebsversicherung beschäftigen.